Clauss Online Kredit

Schweizer Kredit ohne Schufa

Ein Schweizer Kredit kommt wie sein Name schon sagt von Kreditgebern, die Ihren Hauptsitz in der Schweiz haben. Sie unterliegen nicht der deutschen Bankenaufsicht und können deshalb Kredite unter anderen Kriterien vergeben. Bei der Bonitätsprüfung verlassen Sie sich dabei auf die Angaben des Kreditnehmers. Dieses Schweizer Konsortium mit Hauptsitz in Sankt Gallen vermittellt schnell und diskret Kredite an vorwiegend deutsche Kreditnehmer. Diese Kreditgeber setzen immer ein Mindesteinkommen sowie den damit verbundenen Pfändungsbetrag voraus,damit Sie später auch Ihr Geld wieder zurückbekommen.

Ein Schweizer Kredit ist eine Finanzierung, bei der beim Kreditantrag des Kreditnehmers und bei der Erteilung eines Kredites keine Anfrage über die Bonität des Kreditnehmers bei der Schufa gestellt wird. Ein weiterer Vorteil dieses Kredites ist, dass keine Mitteilung an die Hausbank ergeht. Vermittelt wird er meist von spezialisierten Finanzdienstleistern mit entsprechenden Kontakten über das Internet. Diese Kredite bekommen Arbeitnehmer ab dem 18ten Lebensjahr, die mindestens ein Jahr ohne Unterbrechung bei ihrem jetzigen Arbeitgeber tätig sind. Da die Kreditgeber keine Auskunft über die Bonität bei der Schufa einholen können, haben Sie ganz klare Richtlinien für diesen Spezialkredit festgelegt. Das Höchstalter für Kreditnehmer darf nicht über 58 Jahren (55 Jahre in den neuen Bundesländern) liegen. Männliche Antragsteller unter 23 Jahren müssen einen Wehrdienstnachweis oder eine Freistellung vom Wehrdienst vorlegen. Der Antragsteller muss deutscher Staatsbürger sein und auch seinen Wohnsitz in Deutschland haben. Beim Nettoeinkommen gilt die Regel, dass es nicht unter 1070 € liegen darf. Der Kreditnehmer muss also unter dem Strich mindestens diesen Betrag plus die abzuzahlende Rate als Verdienst aufweisen.

Zurück zur Glossar-Übersicht